Suche:

Mit dem Rechenkern lassen sich Schließsysteme beliebiger Struktur und Komplexität mühelos berechnen.

Er benutzt einen sehr effizienten Algorithmus, um komplizierte Mitschließungen zu berechnen. Die meisten europäischen und amerikanischen Zylinderfabrikate und deren Profile werden unterstützt (im Demo sind nur einige ausgewählte Zylinderfabrikate verfügbar).

Der Rechenkern ist, zusammen mit dem Schließplan, das Basismodul für den LOCKBASE Calculator, das Berechnungsprogramm für Schließanlagenhersteller.

Die LOCKBASE Codegruppenverwaltung ermöglicht eine systematische Verwaltung der zur Berechnung verwendeten Codegruppen, um eine unbemerkte Überschneidung von Schließungen in verschiedenen Schließanlagen zu verhindern.

Überdies hilft die Codegruppenverwaltung den Variationsbereich eines Fabrikats so aufzuteilen, dass für verschieden große Anlagen eine jeweils angemessen große Anzahl von Schließungen zu Verfügung steht.

Die Codegruppenverwaltung ist Teil des LOCKBASE Professional und ist auch als Erweiterungsmodul für den LOCKBASE Calculator verfügbar.