Suche:

Der System-Designer unterstützt die schnelle Planung und Erstellung von großen, hierarchisch strukturierten Systemen. Er macht die Gruppenstruktur eines Schließsystems auf anschauliche Weise sicht- und bearbeitbar.

Untergruppen beliebiger Größe können hinzugefügt, erweitert oder gelöscht werden. Für die Planung, Berechnung und Verwaltung wichtige Informationen über Größe und Struktur einzelner Gruppen oder des Gesamtsystems sind auf einen Blick verfügbar.

Mit der Funktion 'Multiplizieren' kann eine beliebige Anzahl von Kopien einer vorhandenen Gruppe erstellt werden. Dabei können Variablen verwendet werden, die eine individuelle Nummerierung der Gruppen erlauben.

Sie wollen z.B. eine Anlage erstellen für ein Objekt mit drei Gebäuden mit jeweils fünf Stockwerken. Auf jedem Stockwerk befinden sich 10 Wohnungen, für die jeweils ein Zylinder mit drei Schlüsseln benötigt wird. Für jedes Stockwerk und jedes Gebäude gibt es einen Zentraleingang, welcher nur von den zugehörigen Wohnungen geschlossen werden soll.

Sie können auch Gruppen multiplizieren, die nicht im System-Designer, sondern im Schließplan oder in der Listen-Ansicht erstellt bzw. spezifiziert worden sind. Auf diese Weise lassen sich auch komplexere Muster erstellen und multiplizieren. Die Multiplikationsfunktion eignet sich auch zum Erstellen kleinerer, sich wiederholender Muster innerhalb einer Gruppe.

Der System-Designer ist im Programmpaket LOCKBASE Professional enthalten. Er eignet sich jedoch auch als Aufbaumodul sowohl für den LOCKBASE Manager, den LOCKBASE Administrator als auch für den LOCKBASE Calculator.