Suche:

Aktuelle LOCKBASE Version: 16.11

Die aktuelle LOCKBASE Version 16.11 steht ab jetzt für Sie zum Update bereit.mehr

    Neue Features:
  • LOCKBASE displays the current licence usage in the error message in case no more licences are available
  • In the history of the System Cover Sheet, orders now can be sorted by date, which brings the newest order to top

LOCKBASE Windows XP Support ausgelaufen

Aufgrund eines Sicherheits-Updates unseres Internet-Service-Providers arbeiten aktuelle Lochbase-Versionen (ab 14.02) seit Mitte Oktober 2016 nun endgültig nicht mehr auf Windows XP.

Ältere Versionen laufen noch, sofern sie keinen Internet-Zugang (z.B. B2B) benötigen, wir raten Ihnen jedoch aus Sicherheitsgründen dringend zu einem Upgrade des Betriebssystems auf mindestens Windows 7 bzw. Windows Server 2008.

Weitere Berichte finden Sie im Archiv.

LOCKBASE ist das professionelle Werkzeug zur Planung, Berechnung, Verwaltung und Bestellung von Schließsystemen. Es wurde (im Hause Körtner) in enger Zusammenarbeit mit der Schließanlagenproduktion entwickelt und erprobt.

LOCKBASE unterstützt alle zur Konstruktion und Berechnung einer Schließanlage notwendigen Tätigkeiten - vom Entwurf über die Ausrechnung bis zur Archivierung und zum Ausdruck der für die Auslieferung und Installation benötigten Unterlagen.

LOCKBASE für Windows hat eine übersichtliche, leicht verständliche Oberfläche, die Ihnen die Handhabung der Software erleichtert. LOCKBASE stellt Ihnen mit Listen-Ansicht, Schließplan und System-Designer drei verschiedene Sicht- und Bearbeitungsmodi zur Verfügung, die schnellen Datenzugriff, hohe übersichtlichkeit und effektive Bearbeitung Ihrer Schließanlagendaten ermöglichen.

Das LOCKBASE Rechenmodul erlaubt durch seine optimierten Algorithmen eine einzigartig effektive Berechnung bei optimaler Ausnutzung vorhandener Ressourcen. Mit der Codegruppenverwaltung als Aufbaumodul können erstmals die Codegruppen verschiedener Fabrikate zuverlässig verwaltet werden, so dass es nicht zu unbeabsichtigten überschließungen verschiedener Anlagen kommen kann.

Durch das LOCKBASE Modulkonzept sind Sie nicht auf starre und unflexible Programmlösungen angewiesen, da Sie sich Ihre Schließanlagen-Software Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen entsprechend zusammenstellen können. Für die wichtigsten Anwendungsschwerpunkte haben wir für Sie vier LOCKBASE Programmpakete geschnürt.

Weitere Information zu LOCKBASE erhalten Sie von unserer Software-Entwicklung in Hamburg.